Tchoukballer möchte Ratsgymnasiasten infizieren

Detail des Schulgebäudes. Foto: Jan-Erik Werner

Detail des Schulgebäudes. Foto: Jan-Erik Werner

Unter dem Titel „Tchoukball 2014“ lernen Anfang Februar Schülern am Evangelischen Ratsgymnasium Erfurt den schnellen Ballsport kennen. Jan-Erik Werner, selbst aktiver Spieler bei der SG Urbich und Schüler der 8. Klasse, möchte während der Projektwoche Mädchen und Jungen der 5. bis 7. Klasse die Grundlagen und Fertigkeiten des Spiels vermitteln und mit dem Tchoukball-Virus infizieren. Unterstützung wird er dabei von seinem Vater, der auch den Nachwuchs der SG Urbich trainiert, sowie mit Susanne Wenzel und Tobias Pfeifer von zwei weiteren Übungsleitern des Vereins. Zum Abschluss ist für alle Teilnehmer ein Turnier geplant. 

Urbicher Tchoukball-Kids präsentieren ihre Urkunde.

Jan-Erik Werner (hinten, Mitte) gehörte zum Urbicher Team, das zuletzt beim eigenen Herbstturnier Platz zwei belegte. Foto: Frank Werner

Advertisements