So viel Urbich war noch nie bei einer DM

Erinnerung an die DM 2012 in Weimar: Urbich Michael Skaper beim Abschluss im Spiel gegen den TSV Zorneding. (Foto: Lara Diederich)

Erinnerung an die DM 2012 in Weimar: Urbich Michael Skaper beim Abschluss im Spiel gegen den TSV Zorneding. (Foto: Lara Diederich)

Das gab es noch nie: Mit vier Mannschaften starten die Tchoukballer der SG Urbich am Wochenende bei der Deutschen Meisterschaft. Erstmals sind das Frauen-Team und eine Juniorenmannschaft unseres Vereins dabei. Austragungsort ist die Asbach-Sporthalle in Weimar.

Endlich können sich auch unsere Junioren in einer Meisterschaft mit Nachwuchsteams aus Nordrhein-Westfalen und Bayern messen. Das Trainerteam Frank Werner, Andrea Waack und Falko Strobel hat die Auswahl in den vergangenen Wochen zielgerichtet auf die Deutsche Meisterschaft vorbereitet. Im Freundschaftsspiel gegen den ASC Weimar gelang den Urbicher jüngst der erste Sieg, wenn auch nur mit einem Punkt Vorsprung. Am vergangenen Wochenende haben die Mädchen und Jungen ein internes Testspiel gegen die Erwachsenen des eigenen Vereins absolviert.

Unsere Junioren freuen sich am Samstag ab 13.48 Uhr und am Sonntag ab 10.38 Uhr über Unterstützung von den Rängen. Bringt Eure Familie und Freunde mit, aber auch Eure besten Krachmacher, mit denen ihr unser Team anfeuern könnt!

In den vergangenen Jahren war die SG Urbich mit je zwei Mixed-Mannschaften bei den nationalen Meisterschaften vertreten. Doch in den vergangenen Monaten erfreute sich der dynamische Ballsport in Erfurt wachsender Beliebtheit. Die Frauen spielen inzwischen schon ihre zweite Saison in der Tchoukball-Thüringenliga. Bei der DM wollen sie vor allem Lernen und dabei Spaß haben.

Dieses Ziel haben sich auch die beiden Urbicher Männer-Teams gesteckt. Denn nach dem verletzungsbedingten Ausfall von gleich zwei Spielern in den vergangenen Tagen sind die Aussichten leicht getrübt. Dennoch wollen die Mannschaften um die Trainer Tobias Pfeifer (Urbich I) und Alexander Jäger (Urbich II) versuchen, den fünften Platz aus dem Vorjahr wieder zu erreichen.

Die Erwachsenen spielen Samstag von 10 bis 20 Uhr und am Sonntag von 10 bis 16 Uhr in der Weimarer Asbach-Sporthalle (s. Karte). Alle Infos inklusive des Spielplans zur DM 2014 gibt’s auf der Homepage des Deutschen Tchoukball-Verbandes (DTBV).

Advertisements