Erfurter Hockey-Experten glänzen in der Tchoukball-Arena

Die Herren des Erfurter Hockey Club wechselten vorübergehend die Sportart. Für eine Trainingseinheit schnupperten sie bei der SG Urbich Tchoukball-Luft. (Foto: Joachim Fromm)

Die Herren des Erfurter Hockey Club wechselten vorübergehend die Sportart. Für eine Trainingseinheit schnupperten sie bei der SG Urbich Tchoukball-Luft. (Foto: Joachim Fromm)

Vom Sportdach in die Tchoukball-Arena – Für einen Abend wechselten die Herren des Erfurter Hockey Club die Sportart. Statt auf vertrautem Kunstrasen auf dem Einkaufszentrum an der Kranichfelder Straße trainierten sie in der Sporthalle Urbich. Sie nutzten die erste Trainingseinheit unserer Senioren nach der Deutschen Meisterschaft, um Tchoukball-Luft zu schnuppern.

Eine Probeeinheit hatten die Verantwortlichen beider Seiten schon länger verabredet. Nun endlich bot sich eine günstige Gelegenheit. Und die Hockey-Recken zeigten den „Profis“, dass sie auch im Tchoukball eine gute Figur machen. Eine kurze Einführung genügte, um in den ersten Trainingspartien schnell ein Gefühl für das dynamische Spiel zu bekommen. Und nach etwa einer Stunde ernteten die Gäste Beifall für Punkterfolge nach guten Abschlüssen und souverän verteidigte Angriffe.

Advertisements